New PDF release: Spiegelgrund: Leben in NS-Erziehungsanstalten (German

By Johann Gross,Christine Nöstlinger

Als 10-Jähriger gerät der Autor in die Fänge von NS-Erziehungsanstalten. Am Wiener “Spiegelgrund" begegnet er seinem gefürchteten Namensvetter Dr. Heinrich Gross.
Ohne Sentimentalität oder Selbstmitleid schildert Johann Gross, was once er erlebt, erlitten und gesehen hat, berichtet von der Grausamkeit der Ärzte und des Personals, aber auch von Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft, die ihm von Kameraden und Außenseitern zuteil wurden.
Christine Nöstlingers berührendes Vorwort schildert den Menschen Johann Gross. Dr. Wolfgang Neugebauer, früherer Leiter des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes, liefert in einem Nachwort den zeitgeschichtlichen Hintergrund.

Show description

Vordenker der Vernichtung: Auschwitz und die deutschen Pläne by Götz Aly,Susanne Heim PDF

By Götz Aly,Susanne Heim

Das Standardwerk über die junge Planungselite des Holocaust

Es waren Tausende Professoren, Nachwuchswissenschaftler und Technokraten, die 1933 bis 1945 am Gemeinschaftsprojekt Großdeutschland begeistert arbeiteten. Junge, karrierebewusste Ernährungsfachleute, Ökonomen und andere Vordenker des NS-Staats betrachteten Europa als überbevölkerten, weithin rückständigen Kontinent, der von Deutschland beherrscht und modernisiert werden müsse. Die „Entjudung“ nutzten sie als Mittel zur Bereicherung und zur Rationalisierung der Wirtschaft. Die Ingenieure der Neuordnung drängten darauf, Grenzen zu verschieben, viele zehn Millionen Juden und Slawen zu deportieren, um für die übergroße Mehrheit der Deutschen bessere Lebensverhältnisse zu schaffen.

Show description

Download e-book for iPad: Die Linke im Visier: Zur Errichtung der Konzentrationslager by Nikolaus Wachsmann,Sybille Steinbacher

By Nikolaus Wachsmann,Sybille Steinbacher

Die frühen Konzentrationslager und ihre Bedeutung für die Verfolgung der politischen Linken.

Die Linke stand schon in der Weimarer Republik im Visier von Hitlers Anhängern. An die Macht gekommen, errichteten die Nationalsozialisten umgehend die ersten Konzentrationslager - in Militärgebäuden, Turnhallen, Gefängnissen, stillgelegten Fabriken, einstigen Rittergütern oder ausgedienten Schiffen.
Die Autorinnen und Autoren untersuchen die Verfolgung von Kommunisten und Sozialdemokraten und fragen nach den spezifischen Bedingungen der Lagerhaft und der gesellschaftspolitischen Funktion der frühen Konzentrationslager. Wie instrumentalisierten die Nationalsozialisten politische Gewalt? Welche Funktion hatten die SA und die SS? Gibt es einen Zusammenhang zwischen ihrer Verfolgung und bereits länger wirksamen politischen Vorbehalten gegen die Linke?

Show description

Get Irische Geschichte für Dummies (German Edition) PDF

By Mike Cronin,Tina Kaufmann

Die Iren erzahlen gerne Geschichten; ihre Geschichte ist es auch wert, erzahlt zu werden. Mythische Konige, Invasoren und Missionare, auf der Insel ging es schon fruh hoch her. Spater kamen die Englander, der lange Kampf der Iren gegen die Invasoren, starvation, Auswanderung, Freiheit und Teilung. Mike Cronin erzahlt Ihnen die Geschichte des Volkes, das wir lieben, von dessen Geschichte wir aber so wenig wissen. Er hilft Ihnen, den Irlandkonflikt zu verstehen und berichtet vom Werden und Wirken gro?er Iren. So gerustet, konnen Sie den nachsten Urlaub anders und mehr genie?en und finden im Pub vielleicht den einen oder anderen, den Sie mit ihrem Wissen beeindrucken konnen.

Show description

Download PDF by Lukas Vogel: Schreckliche Gesellschaft: Das Spukhaus zu Stans und das

By Lukas Vogel

Wer struggle Melchior Joller, in dessen Haus es angeblich spukte? Der mit seiner Frau und seinen Kindern vom Poltern, vom Aufreissen und Zuknallen der Türen und von vielen anderen Erscheinungen terrorisiert wurde? used to be geschah 1862 wirklich in der "Spichermatt" in Stans? Der Autor Lukas Vogel ist dieser Spukgeschichte nachgegangen und verknüpft sie mit der Biografie von Joller und der damaligen Zeit. Melchior Joller (1818-1865) warfare Politiker, Landwirt, Advokat, Journalist und Verleger. Als ehrgeiziger Liberaler battle er ein Aussenseiter im katholischen Hinterland des jungen Schweizer Bundesstaates. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde heftig um die Umgestaltung Europas gekämpft: Katholizismus, Marienverehrung und Erscheinungen wie in Lourdes prägten die Gesellschaft ebenso wie der rasante technische Fortschritt in shape von Eisenbahn, Telegrafie und Fotografie. Lukas Vogel erzählt das landscape einer Zeit der Umbrüche und Verunsicherung. Dabei ist der Spukfall die Achse, um die sich die Geschichte dreht.

Show description

Get Entstehungsgeschichte des Fußballs (German Edition) PDF

By Daniel Albers

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, observe: 1,3, , Sprache: Deutsch, summary: Objektiv betrachtet und so auch vertreten von vielen Desinteressierten ist Fußball ein „Hinterherlaufen von 22 Personen hinter dem Ball“; nicht mehr und nicht weniger. Für einen Großteil der Menschheit- und da sind jetzt die Leute ausgenommen, die mit oder an dem Fußball ihr tägliches Brot verdienen- ist der Fußballsport aber viel mehr. Die Einfachheit des Grundprinzips dieses Spiels, gepaart mit dem immer wieder Unvorhersehbaren, fasziniert viele schon ab der Kindheit, bis hin zum Tod. Natürlich ist die weltweite Vermarktung dieses Spiels, beginnend mit der Professionalisierung des activities, ein Faktor für das große Interesse durch alle Bevölkerungssparten hindurch. Jedoch muss schon das Spiel an sich eine derartige Anziehungskraft entwickeln können, die diese globale Verbreitung erst möglich gemacht hat. Im Allgemeinen wird gesagt, dass England das Mutterland des Fußballs sei. Das oben angeführte Zitat untermauert diese Aussage, wobei der Autor dieses Zitats natürlich eine gewisse artwork des Stolzes nicht verbergen kann. Dieser Frage, ob in England wirklich die Geburt des Fußballs stattgefunden hat, werde ich mich im Folgenden widmen. Gerade in neuester Zeit (beginnend ab ca.1950) beschäftigen sich immer mehr Wissenschaftler mit der Geschichte des Fußballs. Anhand einiger dieser Werke werde ich, zwei Quellen zur Geschichte der Ballsportarten im Allgemeinen und zwei Quellen (aus den Anfangsjahren des Siegeszuges des Fußballs in Deutschland) zum Fußballsport im Speziellen zugrunde liegend, zunächst auf die Frühformen des Fußballs auf der Welt eingehen, um dann unter Betrachtung der Ereignisse in England bis zur Gründung der soccer organization im Jahre 1863, additionally des ersten Fußballverbandes, zu einem Fazit zu kommen.

Show description

Download e-book for kindle: Kleine Geschichte des Bayerischen Waldes: Mensch - Raum - by Johann-Bernhard Haversath

By Johann-Bernhard Haversath

Der Bayerische Wald - das größte zusammenhängende Waldgebiet Bayerns - stellte die Menschen durch seine widrigen Umweltbedingungen schon immer vor große Herausforderungen. Der Autor erzählt die Geschichte dieser zone, ausgehend von den ersten keltischen und römischen Spuren der Besiedlung, schildert die Entwicklung unter den Agilolfingern und den Grafen von Bogen bis zur neuzeitlichen Kolonisation. Im Fokus stehen das Leben und die Arbeitsbedingungen der Bauern, das Leben in den Städten sowie Handwerk und Gewerbe. Geschickt verknüpft Johann-Bernhard Haversath dabei Umwelt-, Territorial-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Schließlich liefert der Band einen Ausblick auf die Chancen der quarter in der globalisierten Welt eines vereinten Europa.

Show description

Daniel Rottgardt's Der Erste Weltkrieg als Wegbereiter des Totalen Krieges PDF

By Daniel Rottgardt

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, notice: 2,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Historisches Seminar), Veranstaltung: Krieg und Kriegsbilder, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: [...] Die vorliegende Arbeit wird sich zunächst mit den eben erwähnten kurzen Begriffsdefinitionen beginnen, im weiteren Verlauf aufzeigen wie das Kaiserreich den Krieg begann, welche Vorgehensweise gewählt wurde und mit welchen Planungen der Krieg gewonnen werden sollte. Hierbei wird kurz untersucht, ob der Generalstab davon ausging, dass die Planungen einen kurzen Krieg garantierten oder ob guy sich bereits damals bewusst battle, dass mit einer längerfristigen Auseinadersetzung zu rechnen war.[...]

Show description

Studentinnen in der Weimarer Republik: Chancengleichheit by Guido Maiwald PDF

By Guido Maiwald

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, be aware: 1,0, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Lernen in der Weimarer Republik, Sprache: Deutsch, summary: Bis in das Jahr 1908 struggle Frauen nur in Ausnahmefällen ein Besuch höherer Bildungsinstitute wie Universitäten oder Akademien möglich. Frauen die dennoch den steinigen Weg der Anerkennung ihrer wissenschaftlichen Fähigkeiten gegangen waren, waren in ihrem späteren Berufsleben auf die Duldung ihrer männlichen Kollegen und Behörden angewiesen. Eine generelle Öffnung der Universitäten für studienwillige Frauen wurde erst zwischen 1900 und 1908 erreicht. Die spätere Berufswahl blieb hingegen stark eingeschränkt, sie konnten weder eine universitäre noch eine juristische Karriere in Erwägung ziehen. Besser battle die state of affairs lediglich für angehende Lehrerinnen und Ärztinnen. Der Umstand, dass seventy five% aller Studentinnen sich in den philosophischen Akademien immatrikulierten wurde bereits von der Zeitgenossin Gertrud Bäumer als problematisch angesehen. Die Erfolge der folgenden Jahrzehnte können als Erfolge der bürgerlichen Frauenbewegung gelten, die nicht das Ziel hatte Frauen in Führungspositionen zu installieren, sondern in der culture der Aufklärung die freie Entfaltung der Persönlichkeit auch für Frauen forderte.

Show description

Sowjetische Kommandanturen und deutsche Verwaltung in der by Jan Foitzik PDF

By Jan Foitzik

Als die frühere westdeutsche Geschichtsschreibung die Anfänge der Ordnungspolitik in der SBZ/DDR in die demokratische Selbstverwaltungstradition der Weimarer Republik einreihte und von einem von der Besatzungsmacht "kontrollierten Pluralismus" sprach, kolportierte sie lediglich die "nationalkommunistisch" akzentuierte Geschichtspolitik der SED. Tatsächlich normierte die Besatzungsmacht von Anfang das eigene zentralistisch-etatistische Ordnungsmodell, beherrscht von einer mit dem allseitigen Machtprivileg ausgestatteten "Staatspartei".  Der Konflikt zwischen Einflussmethoden der Besatzungsmacht und der Wirklichkeit löste ein nachhaltiges Durcheinander besatzungs-, reichs-, landes- und DDR-rechtlicher Normen aus. Prägnante Belege ergeben sich aus dem Vergleich der ostdeutschen mit der sowjetischen Quellenüberlieferung, weil sie nach unterschiedlichen geschichtspolitischen Interessen modelliert wurden. Die Dokumentation präsentiert Schlüsseldokumente zur Entwicklung der öffentlichen Verwaltung und Durchsetzung der "Parteidiktatur" in der SBZ/DDR und erläutert zentrale Aspekte der ostdeutsch-sowjetischen Interaktion.

Show description