»Dann bin ich ja ein Mörder!": Adolf Storms und das Massaker - download pdf or read online

Posted by

By Walter Manoschek

Es warfare nicht schwer, Adolf Storms im Sommer 2008 zu finden. Der identify des ehemaligen SS-Unterscharführers stand im deutschen Telefonbuch.

Am 29. März 1945 erschossen drei Angehörige der Waffen-SS-Division »Wiking" mindestens fifty seven ungarisch-jüdische Zwangsarbeiter im burgenländischen Deutsch Schützen. Einer der mutmaßlichen Täter hieß Adolf Storms. sixty three Jahre nach dem Massenmord gelang es Walter Manoschek, mit Storms und zwei weiteren beteiligten HJ-Führern zu sprechen. Er interviewte Storms insgesamt 15 Stunden vor laufender Kamera, bereits zuvor verständigte er die Staatsanwaltschaft. Adolf Storms wurde im Herbst 2009 in Dortmund wegen Mordes und Beihilfe zum Mord angeklagt. Er verstarb kurz vor Prozessbeginn im Juni 2010.
Die Gespräche mit Adolf Storms, den beiden HJ-Führern und drei Juden, die das Massaker überlebt haben, bilden das Grundgerüst des Buches. Der multiperspektivische Ansatz ermöglicht eine dichte Beschreibung der Vorgänge. Manoschek rekonstruiert das Mordgeschehen in Deutsch Schützen und beschäftigt sich mit dem justiziellen Umgang Österreichs mit NS-Tätern. Der beigelegte Dokumentarfilm von 2012 »Dann bin ich ja ein Mörder" lässt Täter ebenso zu Wort kommen wie Überlebende des Massakers von Deutsch Schützen.

Show description

Read Online or Download »Dann bin ich ja ein Mörder!": Adolf Storms und das Massaker an Juden in Deutsch Schützen (German Edition) PDF

Similar history in german books

Wirtschafts- und sozialgeschichtliche Untersuchungen zur by Roland Engelhart PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 1983 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für geschichtliche Landeskunde und historische Hilfswissenschaften), Veranstaltung: Deutsche und Schweizerische Städtechroniken des Spätmittelalters und der Frühneuzeit, Sprache: Deutsch, summary: Augustin Faust (1659-1742), ein Künzelsauer Weißgerber, hat über 60 Jahre lang aufgeschrieben, used to be er als aufzeichnenswert und als wichtig erachtete: von den Rechtsverhältnissen seiner Heimatstadt, über Beobachtungen zum Wetter bis hin zu den alltäglichen Sorgen und Wandlungen.

Unterhaltungsmusik im Dritten Reich (German Edition) - download pdf or read online

'Das goldene Zeitalter des deutschen Schlagers', so oder ähnlich wird noch heute, über 60 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges und dem Untergang des verbrecherischen Regimes der Nationalsozialisten, das Dritte Reich in Bezug auf seine Schlager betitelt. Bei vielen Rundfunksendern laufen immer noch bekannte Unterhaltungsmusiktitel aus jener Zeit im unique.

Ein Zunftbrief aus Basel im 13. Jahrhundert (German Edition) - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,7, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, summary: Ein Basler Zunftbrief für die Gärtner, Obster und Lebensmittelhändler eröffnet einen interessanten und detaillierten Einblick in die organizations- und Funktionsstrukturen der Zünfte im spätmittelalterlichen Basel in der Mitte des thirteen.

»Berlin, nun freue dich!«: Mein Herbst 1989 (German Edition) by Walter Momper PDF

Dass Walter Momper zur individual der Zeitgeschichte wurde, verdankt er dem Zufall: Der Sozialdemokrat conflict im März 1989 Regierender Bürgermeister von Berlin (West) geworden. So geriet er in den Strudel der Grenzöffnung, die er mit dem Satz kommentierte: »Berlin, nun freue dich! « Bilder, die ihn mit seinem roten Schal zeigten, gingen um die Welt.

Additional info for »Dann bin ich ja ein Mörder!": Adolf Storms und das Massaker an Juden in Deutsch Schützen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

»Dann bin ich ja ein Mörder!": Adolf Storms und das Massaker an Juden in Deutsch Schützen (German Edition) by Walter Manoschek


by Steven
4.0

Rated 4.56 of 5 – based on 42 votes