Daniel Scheibelhut's Die Prinzipien der Biomechanik als Teil der PDF

Posted by

By Daniel Scheibelhut

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich activity - Bewegungs- und Trainingslehre, be aware: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Sportwissenschaften), Veranstaltung: recreation und Bewegung, Sprache: Deutsch, summary: Seit jeher trachten die Menschen danach, sich in Wettkämpfen zu messen, um den Schnellsten, Stärksten oder Geschicktesten zu ermitteln.
Schon früh erkannte guy, dass zielgerichtetes Trainieren zu einem besseren Ergebnis im Wettkampf führt. Nicht nur im Hochleistungs-, sondern auch im Breitensport stellt sich immer die gleiche Frage: Wie kann ich sportliche Bewegungen beeinflussen, um so ein optimales Leistungsniveau zu erreichen?
Geeignete Lösungsansätze bietet die Sportwissenschaft in den Teildisziplinen Sportpsychologie , Sportmedizin und Bewegungslehre.
Ein Teilgebiet der Bewegungslehre ist die Biomechanik, die sich mit der Beschreibung und Erklärung von Bewegungen biologischer Systeme befasst und nicht nur das Erscheinungsbild sondern auch deren Ursachen untersucht (vgl. EBERSPÄCHER 1992, 71).
Grundlegende Erkenntnisse auf diesem Gebiet erarbeitete der sowjetische Wissenschaftler DONSKOI, der bereits 1961 formulierte: „Durch die genaue Kenntnis der Gesetzmäßigkeiten der Bewegung ist es möglich, ihre Resultate unter verschiedenen Bedingungen vorauszusehen, die Fehlerquellen im Bewegungsablauf aufzudecken, die Wirksamkeit der Bewegung richtig einzuschätzen, Wege zu ihrer Vervollkommnung zu finden und im Ergebnis den Bewegungsablauf so zu koordinieren, dass er am besten den durch die Bewegungen beabsichtigten Zielen entspricht." (DONSKOI 1961).
In den späteren Jahren leistete HOCHMUTH einen wichtigen Beitrag zu den Forschungsbemühungen, indem er eine viel beachtete Zusammenfassung bisheriger Erkenntnisse hinsichtlich der Biomechanischen Prinzipien vorlegte.

Show description

Read or Download Die Prinzipien der Biomechanik als Teil der Sportwissenschaft (German Edition) PDF

Best sports in german books

Read e-book online Die Geschichte des Skateboardings. Von den Anfängen bis PDF

Skateboarding kann mittlerweile auf eine über 50-Jährige Geschichte zurück blicken. Kalifornische Surfer waren die ersten, die Rollschuhrollen und Achsen unter einfache Holzbretter schraubten. Mit diesen Vorläufern der heutigen Skateboards wollten sie, wenn die Wellen zum surfen nicht ausreichten, das Surfgefühl auf der Straße erleben.

Download e-book for kindle: Die Saison 2002 / 2003: Was Zinédine Zidane, David Beckham, by Tom Neumann

Die Legenden des Fußballs. Erinnern Sie sich an die größten Spiele und Spieler dieser besonderen Saison. Feiern Sie Landesmeister, den DFB - Pokalsieger, Tore des Monats und den Welt - Fußballer. Epochale Nächte im Europapokal und die Tränen der Auf- und Absteiger der Bundesligasaison. Die Legenden des Fußballs.

New PDF release: Fördern Aktivitätsmessgeräte die Sportmotivation?

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich game - Sportpsychologie, observe: 1,7, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, Sprache: Deutsch, summary: In der folgenden Arbeit wird näher auf die Aktivitätsmessgeräte und ihre Förderung zu mehr Bewegung eingegangen. Beginnend werden die grundlegenden Begriffe der sportlichen Aktivität und des Bewegungsverhaltens erklärt.

Read e-book online Sportsucht im Extremsport. Ursachen und Wirkungen (German PDF

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich recreation - Sportpsychologie, word: 2,0, , Sprache: Deutsch, summary: Diese Seminararbeit versucht zu beleuchten, warum Menschen zu Extremsportarten neigen und warum es auch sportsüchtige Menschen gibt. Die Arbeit zeigt aber auf, dass die Assoziation der Sucht, die durch den Begriff Adrenalinjunkie geweckt wird, nicht zutrifft.

Extra resources for Die Prinzipien der Biomechanik als Teil der Sportwissenschaft (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Prinzipien der Biomechanik als Teil der Sportwissenschaft (German Edition) by Daniel Scheibelhut


by Richard
4.3

Rated 4.57 of 5 – based on 11 votes